PROJECT CONSULT ECM DRT DMS KM ILM
Logo PROJECT CONSULT - Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH  
 Contentmanager - Magazin
 Tipps für die DMS-Einführung
 Bereits bei der Auswahl der Dokumenten M
 Contentmanager - Magazin
 Relevante AdWords-Anzeigen mit Platzhalt
 Mit Platzhaltern können Werbetreibende i
 XING - Information & Documen
 [DE] Jobangebot: IT-Spezialist / IT-Proj
 Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name
 XING - Information & Documen
 [DE] Jobangebot: IT-Spezialist / IT-Proj
 Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name
Home  Englisch  Newsletter  Intern Hilfe  Kontakt  Impressum  Rechtshinweis 
  Detailsuche
PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
Unternehmen
  Vision
  Grundsätze
  Leistungen
  Methoden
  Qualität
  Mitgliedschaft
  Slide-Show
  Mitarbeiter
  Auszeichnungen
  Unternehmensinfo
  Adresse
  AGB
Beratungsangebot
  Fachberatung
  Coaching
  Projekt-Management
  Workshops
  Anfrage
Seminarangebot
  Seminare
  Vorträge
  Seminartermine
  Handouts
  Anmeldung
Projekte
  Branchen
  Lösungen
Karriere
  Perspektive
  Stellenangebot
  Stellenmarkt
  Markt-Regeln
Presse
  Pressemitteilung
  Interview
  Artikelangebot
  Autorenrechte
  Akkreditierung
Website
  Sitemap
  Site-Info
  Aktualisierte Seiten
Impressum
Online-Publikationen
BIT Computer Zeitung
contentmanager.de ComputerWoche
documanager.de Document Management Magazine
DOKmagazin ECM Guide
E-Doc eGovernment Computing
Elektronische Steuerprüfung Information Week
IT-Business IT-Daily
IT Fokus KM World
Kommune21 MiD
MOS nfd
searchstorage.de silicon.de
Speicherguide Wissensmanagement
Google Werbung
Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie www.PROJECT-CONSULT.de
This website is no longer updated. Please visit www.PROJECT-CONSULT.de
Groupware nicht mehr modern ?
PROJECT CONSULT Newsletter 20011029
Die Schlagworte in der Softwarebranche ändern sich immer häufiger. Der Begriff Groupware findet sich inzwischen seltener in Veröffentlichungen und Produktbroschüren. Neue „Buzzwords“ wie Content Management, Collaborative Commerce, Portale, eBusiness, Enterprise Content Management, Knowledge Management, etc. drängen sich in den Vordergrund. Auch bei vielen Anwendern scheint die Meinung vorzuherrschen, dass nun mit dem Einsatz von Lotus Notes und Domino, Microsoft Outlook und Exchange oder vergleichbaren Produkten, dem Thema Groupware genüge getan sei.
Ein Blick hinter die Kulissen
Betrachtet man die ureigensten Funktionen von Groupware wie EMail, InternetMail, Foren, öffentlichen Verzeichnissen, adhoc-Workflow, dem Adressbuch, Journalen, gemeinsamen Ablagen, dem Gruppenterminkalender, Tasklisten, Projektunterstützung, elektronischen Formularen, personalisierten Ansichten, Informationsdatenbanken, Fax und Telefonie-Einbindung etc. stellt man erstaunt fest, dass sich diese Komponenten unter anderem Namen oder leicht modifiziert auch in fast allen Softwarepaketen wiederfinden, die sich heute unter „modernerem“ Namen am Markt platzieren.
So bieten z.B. Portal und Intranet-Lösungen ebenfalls personalisierte Sichten, Terminkalender, Email-Postkörbe usw. Lediglich die Realisierungsplattform scheint unterschiedlich. Kaum Unterschiede lassen sich feststellen, wenn man „herkömmliche“ Groupwareprodukte einfach mit einem Browser nutzt. Knowledge Management Systeme ohne gemeinsame Ressourcen, Ablagen und Informationsdatenbanken sind nicht denkbar. Content Management ohne adhoc-Workflowbasierte Prozesse, elektronische Formulare und Shared Repositories funktionieren nicht. Collaborative Commerce ohne die Bereitstellung einer Plattform mit gemeinsamen Kommunikationsmitteln, Ressourcen, Tasklisten und Informationsbasen ist nur eine leere Worthülse. Die Unterstützung der Zusammenarbeit in Teams wird dabei immer wichtiger und gewinnt deutlich an Vorsprung gegenüber dem Production Workflow, der seinerseits immer mehr Merkmale von Groupware „aufsaugt“. Auch bei anderen vermeintlich neuen Produktansätzen finden sich vielfach Funktionen und Ansätze von Groupware.
Gemessen am Verbreitungsgrad gehören Groupware-Produkte neben Office-Anwendungen und Computerspielen immer noch zu den am meisten installierten Softwaresystemen. Durch die Kombination von Groupware mit operativen Systemen wie z.B. ERP-Programmen wird sie zur integrativen Klammer – auch wenn dies die EAI-Anbieter häufig belächeln. Die Erfahrungen beim Einsatz von Groupware-Produkten zeigen außerdem, dass das Potential dieser Produkte nur selten voll ausgenutzt wird. Dies ist weniger ein Problem der Groupware selbst, sondern der Nutzungsmodelle, Akzeptanz und Schulung der Anwender.
Auf dem Weg ins Internet
Blickt man auf die Entwicklungen der letzten drei Jahre, so muss man feststellen, dass die traditionelle Groupware vielfach beim WebBoom ins Hintertreffen geraten ist. Groupware war bisher auf unternehmensinterne Anwendungen fokussiert. Durch die Öffnung zu Partnern und Kunden mit Internet-Mitteln wurde die benötigte Groupware-Funktionalität adaptiert oder einfach neu erfunden. Musste man sich in der Vergangenheit noch selbst um Installation und Betrieb kümmern, so gibt es heute vermehrt Angebote im Web, die sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen Groupware-Funktionalität nahezu zum Nulltarif anbieten. Groupware ist also keineswegs tot oder „altertümlich“ sondern hat sich längst in neuem Gewand weitere Anwendungsgebiete erschlossen. (Kff)
Rechtshinweis


Rechtshinweis, Urheberechte, Copyrights und Zitieren.
Rechtshinweis
Legal notice
Autorenrechte

© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
Unternehmensdaten
Top
Seitentitel: Artikel_Diskussion_2001_Groupware, Zitierung: http://www.pc.qumram-demo.ch/portal.asp?SR=665
Zuletzt aktualisiert am: 21.6.2004
CopyRight © 1992-2012 PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
20251 Hamburg, Breitenfelder Str. 17, Tel.: +49-40-46076220, E-Mail, Rechtshinweis
Optimiert für MS Explorer 5.x, 6.x, 1024x768 Pixel, Cookies(on), JavaScript(on)
Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie www.PROJECT-CONSULT.de
This website is no longer updated. Please visit www.PROJECT-CONSULT.de
News
  Newsletter
  Newsletter Inhaltsverzeichnis
  Newsletter PDF-Ausgaben
  Newsletter Portal
  Newsletter Probeabo
  Branchen-News
  In der Diskussion
  Zitate
  Veranstaltungen
  Termine
Wissen
  Was ist...
  Archiv
  Artikel
  Pressespiegel
  Bücher
  Studien
  Literatur
  Standards
  Code of Practice
  Rechtsfragen
  Links
  Download
Markt
  Kategorie
  Alle
  PLZ
  Marktübersichten
  Produktvergleich
  Eintrag
  Regeln
Foren
  CDIA+ Forum
  CMS-Forum
  DMS-Forum
  ECMguide
  Speicherguide
  XING-Forum
Spezial-Seiten
  CDIA+
  MoReq
Web Partner
AIIM Europe AIIM International
Benchpark BIT
BITKOM BrainGuide
Coextant CompetenceSite
CompTIA contentmanager.de
DLM-Network DMS Akademie
DMS Expo documanager.de
doxtop.com ECM WORLD
Electronic Office Elektronische Steuerprüfung
GDPdU-Portal GoodNews!
Kossow & Jeggle Results Open Directory Project
Optimila password
Plattform Wissensmanagement silicon.de
SoFind Wikipedia
Wissensmanagement XING
AMAZON
  Dokumenten-Technologien
  Dokumenten-Management
  E-Learning & E-Term
  Enterprise Content Management